Seite 1 von 174 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 2936

Thema: Formel 1 Thread

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.669

    Standard Formel 1 Thread

    Neue Sasion, neuer Thread ;-)
    Geändert von ->Biturbo<- (06.12.2015 um 14:45 Uhr)

  2. #2
    ホンダシビック Avatar von Jin
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    Wundert mich, dass Red Bull sich immer noch nicht auf einen Motorenhersteller festgelegt hat.

    Mercedes,McLaren und Ferrari sind wohl die Favoriten fürs nächste Jahr. Red Bull muß mal zu Potte kommen.

  3. #3
    Avatar von Woleg
    Registriert seit
    27.03.2002
    Ort
    D
    Beiträge
    3.281

    Standard

    Sicherlich sind die die Favoriten, aber wer weiß das schon??
    Hat einer mit Brwan gerechnet?
    Man sollte die Bullen nicht abschreiben.
    Könnte mir auch sehr gut vosretllen das Mercedes oder MCM schwächelt.

  4. #4

    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    217

    Standard

    Das mit Kimi und Citroen stimmt nicht.
    Das ganze wurde direkt dementiert von Riku Kuvaja, Kimi Räikkönen's Assistent.


    Kimi has not made a deal with anyone. What Autosport said isn't correct either, assured Riku Kuvaja to MTV3.

    - We are still negotiating with several instances, Kuvaja continued without wanting to clarify who the instances are.

    - We will tell when we have something to tell.

    http://www.mtv3.fi/urheilu/f1/uutise...009/12/1008985

    Sein Sprecher Riku Kuvaja soll jedoch betont haben, dass noch keinerlei Entscheidung in die eine oder andere Richtung gefallen sei. "Alle Optionen bleiben auf dem Tisch." Sprich: Rallye mit Citroen, Formel 1 mit Mercedes GP oder eine Auszeit.

    http://www.motorsport-magazin.com/fo...iedeneuro.html
    Geändert von FlYiNgIcEmAn (01.12.2009 um 21:23 Uhr)

  5. #5

    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    217

  6. #6
    deleted_user
    Gast

    Standard

    Ist doch cool wenn man das machen kann worauf man Lust hat. Ich werde ihn zwar vermissen aber so ist das nunmal. In der WRC wird er sicherlich viel Spass haben.

  7. #7
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.792

    Standard

    Hat Einer Bilder von den ersten Autos?
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  8. #8
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.669

    Standard

    Yep, poste ich gleich mal, ich änder auch eben mal den Titel des Threads ^^

    EDIT: Hier mal ein paar Präsentation und Testfahrtfotos. Manche Teams haben noch keine offizielle Lackierung ( Williams/HRT/Force India )
    Besonders für aufregung hat das Design von Red Bull und von Lotus Renault gesorgt. Beim RB7 ist hinten die hinterachse komplett frei. Beim R31 sind die Auspuffrohre so angelegt das sie unter die Bodenplatte ausstrahlen. Das soll mehr Abtrieb bringen

    Ferrari F150 ( Fahrer: Alonso/Massa )


    Mercedes MGP W02 ( Fahrer: Rosberg/Schumacher )


    Red Bull RB7 ( Faher: Vettel/Webber )


    McLaren-Mercedes ( Fahrer: Hamilton / Button


    Renault R31 ( Fahrer: Kubica/Petrov )


    Sauber-Ferrari C30 ( Fahrer: Kobayashi/Perez )


    Torro Rosso STR6 ( Fahrer: Algesuari/Buemi )


    Lotus-Racing ( Fahrer: Kovalainen/Trulli )


    Williams-Cosworth ( Fahrer: Barrichello/Maldonado )


    HRT ( Fahrer: Karthikeyan/ ? )


    Force India ( Fahrer: Sutil / Di Resta )


    Virgin Racing ( Fahrer: Glock / d´Ambrosio )




    Gestern war Vettel am schnellsten, heute Ferrari
    Geändert von ->Biturbo<- (02.02.2011 um 17:19 Uhr)

  9. #9
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.792

    Standard

    Jou merci. Grad bissl gestöbert. Der Renault sieht wieder abartig gut us. Wunderschönes Auto! Schade, das der Heidfeld wirklich kein Cockpit abbekommen hat!
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  10. #10
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.669

    Standard

    Jo Geld regiert die F1, leider. Deswegen muss Hülkenberg sich auch mit Platz 3 bei Force India zufrieden geben. Pay Driver werden bei den Kosten einfach unumgänglich. Es muss dringend ein gutes Budget Limit her

  11. #11
    Enthusiast Avatar von Flo2u
    Registriert seit
    31.10.2004
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.543

    Standard

    Awo eiglt sollen Turbomotoren wieder her, und das Reglement komplet überarbeitet werden... das sauger neben turbos fahren können und die aeropakete komplet überarbeit werden dürfen, und zwar nich nach budget ..sondern nach werkstoffen und funktion nach wahl.. . . Dazu wenigerSchnickSchnack und ZickenTerror unter den Fahrern ;-)

    Und vorallem eines: mehr übertragunge und Berichterstattung in Radio und Fernsehn..und Zeitungen.. nicht nur von den Rennen, sondern auch vom drum herrumm und viel wichtiger.: WENIGER GEHEIMNISTUERREI.. und Ja zu TeamSiegen und weg von den EgoistenSIeg nach Punkten ^^ und ne überarbeitung im Berich Sportwetten und Teambeteligung unter FIA herschaft an Wett gewinnen ^^ damit die budgets wieder aufgefüllt werden,a sl prämie für punkte die man auf der plazierung schaft.. und dem update das schlechtere fahrer auf forderen plätzen starten, für mehr gleichheit im sport.. sonst is rel langwielig anzu guggn... da muss gekämpft werden.. das sport.. ;-)

  12. #12
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.748

    Standard

    So siehts aus.. aber nuja.. ich freu mich trotzdem wieder drauf.. wenigstens bekommen wir das noch zu sehen, bei WRC, WTCC und sonstige Serien darfste ja überhaupt froh sein wenn du mal im Normalen Fernsehen was mitbekommst

    Von daher besser das als nix aber wie schon gesagt wurde.. es sollte wieder jeder machen dürfen was er will.. dann wären klar die kleinen Team´s aufgrund fehlenden Budgets weg vom Fenster aber dafür würde wieder Hardcore Entwickelt werden und es würden solch Technische Highlights der damaligen Zeit Rauskommen wie der B-Motor für den Normalsterblichen

  13. #13
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.792

    Standard

    Also spannender als die letzten zwei Jahre geht es ja wohl kaum? Ich fand es perfekt. Jetzt das KERS dazu. Nächste Saison der Weltmotor und Alles wird noch spannender.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  14. #14
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.748

    Standard

    Ja das stimmt zu 100% ! Extrem spannend war es auf jeden Fall und hat ne menge Spass gemacht, das ist auf jeden fall Fakt! Leider war die Spannung einfach nur mehr oder weniger gezielt gesteuert und das hat irgendwie einen bitteren Beigeschmack

  15. #15
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.669

    Standard

    Also ich finde die F1 schon seit 2006 spannend, zumindestens was der Kampf um den Fahrertitel angeht. Und seit 2008 geht es auch weiter hinten ziemlich gut zur sache. Das Problem ist halt das die F1 Millionen von € kostet, und wenn es um so viel Geld geht lässt sich kein Team in die Karten schauen. Daher ist eine Budget limitierung mehr als angebracht. Auch um alte privat Teams wie Williams wieder nach vorne zu bringen. Die haben nun mal nicht das Geld und sind drauf angewiesen zahlungskräftige Fahrer einzustellen, Talent bleibt dabei auf der Strecke ( z.b. Perez für Heidfeld, Maldonado für Hülkenberg oder Karthikeyan der schon vorher nix gebracht hatte ).
    Dieses Wettrüsten ohne Limit war doch auch ein Grund warum Ferrari und Schumacher jahrelang ganz oben war, das war euch alles zu langweilig und eintönig. Jetzt wollen plötzlich alle wieder zurück in diesen Abschnitt. Budgetbegrenzungen sind unumgänglich, um die F1 wieder konkurrenzfähig für alle zu machen und, was noch viel wichtiger ist, mehr Hersteller zu holen.
    McLaren wird übrigends gleiches erleiden, auf kurz oder lang. Williams ist halt das Paradebeispiel ( Motorenwechsel und den Kampf zur Spitze verloren ).
    Falsche Startreihen mögen in der WTCC interessant sein, aber für die F1 unmöglich. Erstens hieße es mehr als 1 Rennen am We zumachen, und zweitens fährt doch keiner mehr wirklich schnell um für´s nächste Rennen gut da zustehen. Das ist schon in der WTCC seit Jahren ein großes unfaires Problem.


    Achja, mal nebenbei, Kubica ist mit dem Renault heute die schnellste Zeit aller 3 Testtagen gefahren.
    Geändert von ->Biturbo<- (03.02.2011 um 19:43 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •