Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mercury's MB

  1. #1
    Avatar von Mercury_MB3
    Registriert seit
    10.09.2010
    Ort
    LE
    Beiträge
    450

    Standard Mercury's MB

    tag auch, da ich ja nun auch schon etwas über ein halbes jahr unterwegs bin dacht ich mir ein thread hier wird langsam mal fällig.

    also meiner einer ist der marcus, wohne momentan zwecks studium in leipzig.
    ursprünglich aus suhl in thüringen.

    und seit dezember '07 fahre ich nen civic MB3.
    seit einiger zeit bereue ich ja damals nicht gleich nen vti geholt zu haben, aber naja, als erster wagen war das einfach vernünftiger. sonst wärs womöglich ein weiterer vti gewesen der aufn schrott wandert. fahranfänger mit 170ps muss nich unbedingt.
    naja, was nich is kann ja noch werden.

    jedenfalls, hier mal die basis anno '07, absolut stock mit bissl sonderausstattung ab werk (komfortkram wie armlehne, lederlenkrad und schaltknauf, elFH und so.)



    BJ 2000, mit damals ca 75k auf der uhr, D15Z8 inside.
    zwei vorbesitzer, ein dame geboren 1935, hat bis '05 sage und schreibe 15k km draufgemacht. der rest kam dann von nem versicherungsheini. ergo viel langstrecke, gut für mich.

    über den ersten winter ist dann gleich was passiert:
    -blinker vom accord cg,
    -h&r 35er federn (wie bei allen limos ist auch beim 5türer tiefe alles wie ich finde),
    -Domstrebe vom Vti
    -schwarzer plasmatacho (rot weiß beleuchtet), da die oem orange beleuchtung einfach grauenhaft ist bei nachtfahrten
    -passend dazu rest des innenraums auch rot beleuchtet und das wurzelholzzeug schwarz lackiert,
    -bissl soundtechnisches und hier und da bissl kleinkram wie nen k&n plattenfilter.

    dann kam über den sommer nix mehr, kaum zeit und noch weniger geld

    frühjahr '09 dann vom MB1SR die serienfelgen für den winter, sowie vom VTi die frontlippe.
    für die sommersaison kamen dann noch schweller in wagenfarbe, frontblinker in silber, und als schuhe 17" Team Dynmics Jet in silber.



    das war ursprünglich mal als endzustand angedacht.
    naja, wem soll ich was vormachen

    im darauffolgenden winter kamen dann noch große nebler von bosch (große kartons mit honda-bestellnummer drauf sind einfach toll ) sowie ne hecklippe vom VTiS-modell. ok, nur ne replica. 240 unlackiert übern händler sonst war doch bissl zu teuer.

    im frühjahr 2010 kamen dann aus verschleißgründen noch paar neue spielzeuge dazu:

    vordere bremsen mit ebc standard-scheiben plus greenstuff, bilstein austauschdämpfer,
    und, da in zwei wochen hintereinander mir zuerst das zuführrohr vom esd und dann der msd direkt hinterm hosenrohr durchgegammelt sind ne komplett neue aga:

    krümmer vom d16y8, kat und msd vom itr, esd von ulter (bin eher freund von dezentem).
    so kam wenigstens endlich die dämliche "kat-im-krümmer" geschichte weg.

    über den sommer hab ich die SR-felgen die vom winter doch arg mitgenommen waren mattschwarz lackiert und mir noch ein optik-schmankerl gegönnt: heckspoiler vom VTi

    joa, so steht er momentan (ich entschuldige mich für die bilderqualität -.- )





    für die neue saison liegen auch schon paar sachen parat: lenkrad vom itr (nicht das momo) sowie neue räder, superleggeras in 17" und silber auf proxes t1-r.

    was ist noch geplant?
    so einiges. irgendwann machen die etwa 120 ps die er hat eben nich mehr so wirklich spaß, in absehbarer zukunft muss da mal nen upgrade her.
    da student - nich alzu viel investierbar, nen swap auf b-block wird also nich drin sein.
    allein schon weil da ja die ganze bremsanlage noch mit dran wäre.

    ich schwanke momentan zwischen zwei varianten:

    d16 vom MB1/4 SR also zb d16w4.
    vorteil: ordentliche verbesserung, leicht eintragbar.
    nachteil: schwer zu bekommen, in ordentlichem zustand noch schwerer.

    kopf vom d15b.
    vorteil: allein aufm papier höhere leistung als mit d16 (132 zu 125 ps), könnte meinen block behalten (soweit ich weiß), econo-modus bleibt erhalten (ist im stadtverkehr eben doch schon sehr praktisch vom finanziellen her.)

    nachteil: noch seltener als die SR-motoren, hubraum bleibt.

    desweiteren hab ich noch nicht alzu viele infos zu dem ganzen gefunden.
    kann mein d15-block da weiterverwendet werden? ich meine wegen dem zweistufen-vtec, braucht er da auch 2 öl-kanäle? passt die ausrichtung der kerzen? muss der kabelbaum geändert werden?
    und so weiter....

    also wenn sich wer mit dem d15b auskennt, lasst es mich wissen

    so long, knitterfreien start in die saison wünsche ich!
    Geändert von Mercury_MB3 (07.03.2011 um 15:47 Uhr)

  2. #2
    e.V. Mitglied Avatar von Ahmet
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    1.711

    Standard

    Hey, Willkommen im Forum!

    In welchem Semester bist du jetzt gerade? Hast du schonmal über einen Motorswap nachgedacht? Meist ist das Günstiger wie den Motor zu verändern gerade im Bezug auf Eintragung.

    Mfg

  3. #3
    e.V. Mitglied Avatar von stussy
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    2.474

    Standard

    Er ist gerade im 21. Semester.....

  4. #4
    e.V. Mitglied Avatar von Ahmet
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    1.711

    Standard

    Also noch Regelstudienzeit läuft würde ich sagen!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •