Seite 48 von 51 ErsteErste ... 384647484950 ... LetzteLetzte
Ergebnis 706 bis 720 von 756

Thema: Daily's von Eddie. Das Tagebuch.

  1. #706
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.565

    Standard

    Also HJS stellt dir keinen Zettel aus. Wie auch? Ohne Gutachten am K20A2 wäre der auch nicht das Papier wert auf dem da was gedruckt ist.
    Derzeit gibt es meiner Info nach nur einen EBay Kat und dieses „Rennsportsonstwaetallkat“-Teil, aus der Seilschaft mit RHD-Speedmaster, die ein vollwertiges Dokument haben, was den K20A2 betrifft.
    HJS selber hat auch keinerlei Interesse mehr und nach deren Angeben auch keine Ressourcen, um Euro 3/4 Kats für den K20A2 zu bauen und zu prüfen. Ist leider sehr schade und ernüchternd.
    Da müsste halt mal ein williger Tuner ran und in Vorleistung gehen um für B16/B18 und K20 was prüfen zu lassen, damit die Kisten auf lange Sicht nicht den bürokratischen Tod sterben.
    Besonders die EP3 sind da mMn gefährdet, denn der Serienkat ist ja leider dafür bekannt, dass er irgendwann am Eingang zusammenfällt.

    Ansonsten bleibt leider nur Tricksen. Hochwertigen Katkörper einschweißen und eben verstecken.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  2. #707
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.421

    Standard

    Gestern gegen 15:00Uhr ist der ebay Kat eingeliefert worden! Gleich in den Keller, ausgepackt...



    Die Schutzbleche vom Kat gelöst, an HJS Kat angepasst, die Halter angepunktet, die Bleche gegen Rost mit so nem uraltem hitzeschutzlack benetzt und eingebaut.



    Werde jetzt noch mal versuchen...

  3. #708
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.565

    Standard

    Ich drücke fest die Daumen. Bissl “ungünstig” ist noch die verräterische V-Band-Schelle!
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  4. #709
    official HP-Poach-Minister e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37412
    Beiträge
    3.743

    Standard

    Die Stabis hätte ich einfach schwarz gemacht, dann hättest dir das Geld (und den Stress) für die Eintragung auch gespart.

    Ansonsten kann ich immer nur empfehlen TÜV und Eintragungen in ner freien Werkstatt machen zu lassen wo ein Prüfer hinkommt. Nach meiner Erfahrung läuft es da etwas kulanter und man hat immer den selben Prüfer und muss sich nicht jedes mal mit wem neuen rumärgern.


    Ich baller’ in dem Coupé mit 240 über die Bahn - dat is meine Freiheit!
    - Karl-Heinz Grabowski -

  5. #710
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.421

    Standard

    Zitat Zitat von Lori-DC2 Beitrag anzeigen
    Die Stabis hätte ich einfach schwarz gemacht, dann hättest dir das Geld (und den Stress) für die Eintragung auch gespart.

    Ansonsten kann ich immer nur empfehlen TÜV und Eintragungen in ner freien Werkstatt machen zu lassen wo ein Prüfer hinkommt. Nach meiner Erfahrung läuft es da etwas kulanter und man hat immer den selben Prüfer und muss sich nicht jedes mal mit wem neuen rumärgern.
    Die Stabis habe ich nicht als Eintragungspflichtig geachtet deshalb gab es keine Einwände ihren Erscheinungsbild zu ändern.
    Wegen den gleichen Prüfer, muss ich widersprechen. Der Ingenieur der das Auto letztes mal in den Finger hatte ist zum ersten mal dort gewesen. Der Kollege meinte dass die rotieren und zwar nicht unter dem Personal, sondern um Organisationen. Bei der Werkstatt (ATU) ist jeden Tag ein Tüver zu Besuch, zwei Tage in der Woche DEKRA, sonnst TÜV Pfalz. Es wird wohl versucht das Personal darauf zu sensibilisieren keine Freundschaften aufzubauen um "Kulanz" nach Möglichkeit gänzlich zu verbannen.

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Ich drücke fest die Daumen. Bissl “ungünstig” ist noch die verräterische V-Band-Schelle!
    Danke Phillip. Ich baue jetzt alles auf V-Band um, ist einfach praktischer die AGA später auszurichten.
    Geändert von ED&ED (15.09.2022 um 19:37 Uhr)

  6. #711
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.421

    Standard

    Kam heute zum Termin. Der hat sich nicht mal ins Auto gesetzt. Ähhmm, der Heckspoiler, haben Sie Gutachten dafür? Nein? Schade, den müssen Sie besorgen, tschüss.

  7. #712
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.565

    Standard

    Oh Eduard…warst du für “Nein, ist ein Type R da ist ein Heckspoiler Serie” zu überrumpelt? Du bist einfach viel zu ehrlich!
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  8. #713
    ToolTime!
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    3.932

    Standard

    Moin ED!

    Also bin mit dem 200 Zeller durch die AU gekommen (mal sehen wie oft xD).

    LG Tobi

  9. #714
    e.V. Mitglied Avatar von polle
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    2.585

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Also HJS stellt dir keinen Zettel aus. Wie auch? Ohne Gutachten am K20A2 wäre der auch nicht das Papier wert auf dem da was gedruckt ist.
    Derzeit gibt es meiner Info nach nur einen EBay Kat und dieses „Rennsportsonstwaetallkat“-Teil, aus der Seilschaft mit RHD-Speedmaster, die ein vollwertiges Dokument haben, was den K20A2 betrifft.
    HJS selber hat auch keinerlei Interesse mehr und nach deren Angeben auch keine Ressourcen, um Euro 3/4 Kats für den K20A2 zu bauen und zu prüfen. Ist leider sehr schade und ernüchternd.
    Da müsste halt mal ein williger Tuner ran und in Vorleistung gehen um für B16/B18 und K20 was prüfen zu lassen, damit die Kisten auf lange Sicht nicht den bürokratischen Tod sterben.
    Besonders die EP3 sind da mMn gefährdet, denn der Serienkat ist ja leider dafür bekannt, dass er irgendwann am Eingang zusammenfällt.

    Ansonsten bleibt leider nur Tricksen. Hochwertigen Katkörper einschweißen und eben verstecken.
    Ich glaub kaum das Uni-fit für einen einschweißbaren standart 200 Zeller Kat eine Prüfung mit einem B18 gemacht hat. Kann auch nur Berichten das so ein windiger Zettel bei mir gereicht hat für eine offizielle Eintragung, war vielleicht auch einfach Glück. Wenns für den ep3 wie du sagst nichts mehr gibt, sollte man doch mit dem Prüfer sprechen können und zusammen eine Lösung planen können.

    @ed&ed: shit das er gleich bei dem Heckflügel gemeckert hat ...
    Neue Downtempo Mugge von mir --> https://www.youtube.com/watch?v=xDmP32cXVJA

  10. #715
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.421

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Oh Eduard…warst du für “Nein, ist ein Type R da ist ein Heckspoiler Serie” zu überrumpelt? Du bist einfach viel zu ehrlich!
    Naja, der Typ ist zwar ein schlecht deutschsprechender Südländer gewesen, dumm ist er aber nicht. Der hat mich in die TÜV Filiale zum "Chef" weiter geschickt und der "Chef" hat sich dann den Haufen genauer angeguckt. Der hat die dritte Bremsleuchte vermisst sowie Gutachten für das Teil. Ihr wisst doch, wenn der Flügel bricht, gibt es ein kopfloser Biker!

    Zitat Zitat von SinuS Beitrag anzeigen
    Moin ED!

    Also bin mit dem 200 Zeller durch die AU gekommen (mal sehen wie oft xD).

    LG Tobi
    Hi Tobi. AU habe ich auch mit dem HJS bestanden. Habe jetzt den etwas verkleidet damit nicht jede Pappnase direkt sich auf ihn aufgeilen kann.

    Zitat Zitat von polle Beitrag anzeigen
    Ich glaub kaum das Uni-fit für einen einschweißbaren standart 200 Zeller Kat eine Prüfung mit einem B18 gemacht hat. Kann auch nur Berichten das so ein windiger Zettel bei mir gereicht hat für eine offizielle Eintragung, war vielleicht auch einfach Glück. Wenns für den ep3 wie du sagst nichts mehr gibt, sollte man doch mit dem Prüfer sprechen können und zusammen eine Lösung planen können.

    @ed&ed: shit das er gleich bei dem Heckflügel gemeckert hat ...
    Diese Kat's sind ausdrücklich für Motorsport gedacht, deshalb gibt es nichts dazu. Wenn ein Händler Nachfrage sieht, lässt er den auch Prüfen um Abgasgutachten zu erstellen. Wie so oft oder immer, gibt es in Hondascene kein Händler der sich für solches Risiko bereit erklärt. Feiny hatte mal für seine Produkte Gutachten erstellen lassen, außer der Käufer gab es für keinen weiteren dieses Gutachten mehr. Ob der auch die Kat's hat prüfen lassen hat würde mich überraschen. Wie dem auch sei, jetzt stehe ich da mit diesem dicken Mängelschein vor dem ersten Besuch und wenn der nächste Prüfer den sieht, hat er keine Lust drauf den Wagen unter seiner Unterschrift auf der Straßen bewegen zu lassen.

  11. #716

    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.746

    Standard

    Soviel pech wie du kann man doch nicht haben...

  12. #717
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.421

    Standard

    Das ist kein Pech. Ist eher schwieriger Lernprozess. Wenn man ein 50zig Jähriger neben dem EP3 der recht weit von der Serie entfernt ist sieht, dann passt es vermutlich nicht ganz zusammen. Da soll höchstens ein 30zig jähriger drin sitzen.
    Die Prüfer besitzen genug diplomatischen Feingefühl mir es nicht direkt zu sagen.

  13. #718
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.565

    Standard

    Aber aktuell scheitert es am Heckflügel?
    Also wieder OEM drauf und neuer Versuch? Papiere für die Stabis hast du? Denn zu deinen zusätzlichen Verstrebungen brauchst du eigentlich keine Papiere, für andere Stabis aber schon.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  14. #719
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.421

    Standard

    Es scheitert am Auto selbst. Bis jetzt hat der Flügel keinen gestört. Das war der letzte Prüfer dem es wie Dorn im Auge war. Erste Ingenieurin wollte anderen Kat oder eben Passierschein für, der zweite ist einzige der es versucht hat, doch die Dämpfer waren nicht wie im Gutachten steht eingestellt, deshalb empfahl er es in Ordnung zu bringen und dann wieder kommen. Den Typen zu finden ist nicht einfach weil ich nicht weiß wo er herkommt oder heißt. Wenn ich jetzt zu weiteren Prüfer fahre, hängt er sich vielleicht an den Frontspoiler auf der ebenfalls nicht OEM ist. Es ist so dass die Leute sehr abgeneigt sind Finger schmutzig zu machen an der Kiste. Das ist das einziges Problem. Sonnst fährt sich der Kahn ganz gut. Weiß nicht was die Leute haben. Früher waren die Prüfer für Umbauten Interessiert und auch begeistert, jetzt sind die in die Rente gegangen und alle die jetzt die Arbeitsplätze belegen suchen nach Fehlern um den Kunden weg zu haben.
    Geändert von ED&ED (18.09.2022 um 10:06 Uhr)

  15. #720
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.565

    Standard

    Also um fair zu bleiben, dass erste Problem ist, dass du ein rechtlich nicht korrekt umgebautes Fahrzeug hast. Soviel Demut muss sein.

    Jetzt musst du halt einen Prüfer finden, der es nicht so genau nimmt/vom EP3 absolut keinen Schimmer hat.
    Und du musst scheinbar an deinem “nicht die volle Wahrheit sagen” arbeiten.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •