Seite 16 von 71 ErsteErste ... 614151617182666 ... LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 240 von 1058

Thema: Fragen zum Aufbau eines Bergrenn-Motors - Block: Motorbauer und Teilehändler

  1. #226
    e.V. Mitglied Avatar von HondaTestDriver
    Registriert seit
    27.10.2003
    Ort
    47445
    Beiträge
    7.916

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194
    Rouwen baut auch nicht für umsonst aber fünfstellig nimmt Er dir sicher nicht ab.
    Hat Rouwen denn sone fancy Rohrbiegemaschiene, wie hier benötigt wird?

  2. #227
    HARDBRAKER Avatar von Sauerländer
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    4.046

    Standard

    Zitat Zitat von HondaTestDriver Beitrag anzeigen
    Hat Rouwen denn sone fancy Rohrbiegemaschiene, wie hier benötigt wird?
    Momentan gefällt mir deine Ausdrucksweise außerordentlich gut.

  3. #228
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.280

    Standard

    Zitat Zitat von HondaTestDriver Beitrag anzeigen
    Hat Rouwen denn sone fancy Rohrbiegemaschiene, wie hier benötigt wird?
    Hätte ich gerne gehabt...sone fancy Rohrbiegemaschine...so wie es aussieht sind die Jungs aber diejenigen mit den hohen Fabrikationskosten. Es wird wohl auf Standrohrbögen und deren Stückelung, um auf entsprechende Rohrverläufe zu kommen, hinauslaufen. Das Projekt hat ja nicht nur ein Kosten- sondern auch ein Zeitziel, ich will das Dingens dieses Jahr noch abstimmen. Dafür gehe ich diesen Kompromiss ein. Jemand der das kann, z.B. unter Formiergas-Atmosphäre schweißt um den Rücken der Wurzelschweißnaht möglichst eben und glatt hinzubekommen (Technik aus dem Behälterbau bei z.B. CrNi-haltigen Stählen), und eine Passion für den Bau von diffizilen AG-Anlagen hat, den habe ich inzwischen im Auge. Anfrage kommt heute oder morgen...

  4. #229
    e.V. Mitglied Avatar von HondaTestDriver
    Registriert seit
    27.10.2003
    Ort
    47445
    Beiträge
    7.916

    Standard

    Zitat Zitat von LotusElise Beitrag anzeigen
    Hätte ich gerne gehabt...sone fancy Rohrbiegemaschine...so wie es aussieht sind die Jungs aber diejenigen mit den hohen Fabrikationskosten.
    Das erstaunt dich jetzt aber nicht wirklich oder?

    Bin schon gespannt, ob der Motor dein angepeiltes Ziel erreicht

  5. #230
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.397

    Standard

    http://www.dth-turbo.de/Onlineshop/

    Die bauen auch Abgasanlagen, haben ne Rohrbiegemaschine und/oder stückeln auch. Rohre biegen fängt bei denen aber erst bei 2.5" oder größer an, weiß nicht mehr genau.
    Und Ostlohn.

  6. #231
    !!! the monkey fist !!! e.V. Mitglied Avatar von Robster
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    4.232

    Standard

    Hab auch schon den einen oder anderen geschweißten Rohrbogen bei ihm gekauft. Die Nähte waren immer sehr sauber gearbeitet.

    http://www.mhpipes.de/
    ''B-16 ist die N u t t e unter den Hondamotoren ... jeder fingert dran rum, nimmt sie kräfig her ....
    und wenn man ein wenig Spaß mit ihr hatte geht sie an den nächsten und keiner weiß welche Krankheiten sie haben''

  7. #232
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.280

    Standard

    Zitat Zitat von HondaTestDriver Beitrag anzeigen
    Das erstaunt dich jetzt aber nicht wirklich oder?
    Naja, es gibt da z.B. German Exhaust im Raum Chemnitz, die biegen und deren Angebot war weit unter 10 k€.

    Zitat Zitat von HondaTestDriver Beitrag anzeigen
    Bin schon gespannt, ob der Motor dein angepeiltes Ziel erreicht
    ...es wird in jedem Falle eine Überraschung!

    Zitat Zitat von Lori-DC2 Beitrag anzeigen
    http://www.dth-turbo.de/Onlineshop/...Die bauen auch Abgasanlagen, haben ne Rohrbiegemaschine und/oder stückeln auch. Rohre biegen fängt bei denen aber erst bei 2.5" oder größer an, weiß nicht mehr genau...
    Danke Lori-DC2 . Die Primär- und Sekundärrohre kommen da nicht hin...der Motor würde nur noch husten, da die Spülung ziemlich schlecht wäre und die Einlassnockenphase sehr spät gefahren werden müsste...dahin wäre der Drehmomentverlauf, der Gute. Wäre also auch eine Stückwerksarbeit.
    Geändert von LotusElise (11.07.2017 um 14:11 Uhr)

  8. #233
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.280

    Standard

    Zitat Zitat von Robster Beitrag anzeigen
    Hab auch schon den einen oder anderen geschweißten Rohrbogen bei ihm gekauft. Die Nähte waren immer sehr sauber gearbeitet....
    http://www.mhpipes.de/
    Danke Robster für den Tipp . Die bzw. der hat eine Vision, die mir gefällt.

    Ich habe alle AGA-Fab.-Vorschläge vorne nachgetragen und frag dort mal an.

  9. #234
    I.P.P. Händler/Partner Avatar von Mike
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    92533, Germany
    Beiträge
    1.308

    Standard

    @Lotus Elise: Die Aussengelenke sind aus dem GM-Regal, Innengelenke und Zwischenwelle vom Honda K20, und die Wellen selber einmal K- und einmal B-Serie. Bei Honda sind die Verzahnung die gleichen. Die Schwierigkeit war ein Aussengelenk zu finden, dass in die Lotus Radnabe passt und gleichzeit innen die gleiche Verzahnung wie Honda hat :-)
    Bei unserer Kombi ist nix geschweißt oder gekürzt. Alles OEM Teile passend zusammengebaut.

  10. #235
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.280

    Standard

    Zitat Zitat von Mike Beitrag anzeigen
    @Lotus Elise: Die Aussengelenke sind aus dem GM-Regal, Innengelenke und Zwischenwelle vom Honda K20, und die Wellen selber einmal K- und einmal B-Serie. Bei Honda sind die Verzahnung die gleichen. Die Schwierigkeit war ein Aussengelenk zu finden, dass in die Lotus Radnabe passt und gleichzeit innen die gleiche Verzahnung wie Honda hat :-)
    Bei unserer Kombi ist nix geschweißt oder gekürzt. Alles OEM Teile passend zusammengebaut.
    Hammer-Recherche-Arbeit, die ihr dafür geleistet habt . Gibt es doch ein paar Hersteller von Kardangelenken...Honda-Welle, linker Achsstummel von Honda, rechter Achsstummel von GM, Kreuzgelenk von Honda oder GM, müsste dann kompatibel sein...sehr fein. Vielen Dank für die Information Mike!

  11. #236
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.02.2016
    Beiträge
    102

    Standard

    Absolut gespannt was da bei rum kommt. Damals schon begeistert gewesen als mir Jörg von deinem Vorhaben erzählte ! Hut ab und Daumen Hoch

  12. #237
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.280

    Standard

    Zitat Zitat von FK2R Beitrag anzeigen
    ...Damals schon begeistert gewesen als mir Jörg von deinem Vorhaben erzählte...
    Bin auch gespannt wie ein Flitzebogen .

    Ansaugbrücke:
    Zerspanungstechniker hat den Auftrag bekommen .

    Abgasanlage:
    Habe jemanden gefunden . Die Arbeit wird wie vermutet auf vorhandenen wie erwerbbarem Material basieren. Muss dafür das Fahrzeug durch die halbe Republik transportieren. Bin noch auf der Suche nach einem fahrbaren Transportuntersatz.

    @Mike, die Spurweite hinten der Exige S2 und der Elise S2 sind laut Elise-S2.de exakt gleich. D.h. Euer Ansatz müsste auch bei meinem Karren funktionieren. War Euer Antriebswelle-Satz auch vom EP3?

  13. #238
    I.P.P. Händler/Partner Avatar von Mike
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    92533, Germany
    Beiträge
    1.308

    Standard

    Ja, unser ATW-Satz stammt aus einem EP3.

    Gruß Mike

  14. #239
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.280

    Standard

    Zitat Zitat von Mike Beitrag anzeigen
    Ja, unser ATW-Satz stammt aus einem EP3.
    Danke Mike ...EP3-ATW rechts ist bestellt. Mach mich jetzt auf die Suche im GM-Regal nach dem Rover-Flansch-passendem Gelenkstück...

  15. #240
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.280

    Standard

    Die Honda OEM-Antriebswelle ist angekommen. Nach einem Probeeinbau - ohne radseitiges Kardangelenk - sieht es so aus als könnte das streiffrei mit um die 8 mm Abstand von Statten gehen. Seitens des radseitigen Gelenks bin ich gerade auf der Suche nach der motorseitigen Z20LET- oder Z22SE-Motor Antriebswelle bzw. dessen radseitigen Gelenks. Leider passt das Kardangelenk von Komo-Tec nicht auf das Honda-Gegenstück. Komischerweise sieht dessen Gehäuse aber genau so wie das einer Z20LET-Antriebswelle aus. Wahrscheinlich müssen wir die das Kardangelenk beidseitig auf Welle und Wellenstumpf der Radseite aufsetzen. Dazu müsste das Wellenendprofil (= der Formschluss) passen.

    Bilder füge ich heute Abend hinzu...
    Geändert von LotusElise (27.07.2017 um 11:51 Uhr)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •