Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Crx Del Sol EG2 springt nicht an

  1. #1

    Registriert seit
    21.05.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    776

    Standard Crx Del Sol EG2 springt nicht an

    Hallo zusammen!

    ich habe mir vor kurzem einem Honda Crx Del Sol Vti (EG2) mit E-Dach zugelegt.

    Dieser ist stets ohne Probleme angesprungen. Es war jedoch eine Funk-Zentralverriegelung mit Kofferraumansteuerung des E-Daches verbaut. Da ich das ganze nicht brauchte/wollte habe ich es ausgebaut. Nach dem Ausbau springt der Wagen jetzt aber nicht mehr an
    Das ärgert mich sehr, vor allem da ich ihn eigentlich tüven&anmelden wollte.

    Zündung geht ganz normal an, Fensterheber/Beleuchtung innen&außen/ usw. funktioniert alles. Die Benzinpumpe summt auch aber er springt nicht an....
    Beim Durchdrehen des Schlüssels, sprich Starten summt die Benzinpumpe auch aber der Anlasser dreht sich nicht bzw. startet das ganze Fahrzeug nicht.

    Jetzt die Frage an euch. Wo würdet ihr ansetzen? Ich habe schon alle Sicherungen im Motorraum und Innenraum überprüft. Die sind i.O.
    Meiner Meinung nach kann es nicht viel sein, da ja sonst alles klappt

    Ich wäre sehr dankbar wenn mir einer helfen kann

    Liebe Grüße

  2. #2
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.092

    Standard

    Dreht sich der Anlasser nicht oder startet er das Fahrzeug nicht?

  3. #3
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.257

    Standard

    Anlasser hängt scheinbar.

    Hörst du ein lautes "KLACK" beim Versuch zu zünden aus dem Motorraum Richtung Anlasser?
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * LUK Kupplung St2 für B16/18 6000km alt: 180€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  4. #4

    Registriert seit
    21.05.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    776

    Standard

    Wenn ich die Zündung anmache dann klickt es zunächst, dann summt es (Benzinpumpe?) und ganz am Ende klickt es nochmal. Wenn ich dann den Schlüssel weiter durchdrehe zum Starten kommt nochmal das Summen, was bereits beim Einschalten der Zündung kam. Aber sonst tut sich gar nichts (Anlasser macht in keinster Weise Geräusche oder Anstalten sich zu bewegen).

  5. #5
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.567

    Standard

    Klicken, Summen und wieder Klick sind Benzinpumpenrelais und Pumpe.
    Also scheinbar will wirklich nur der Anlasser nicht. War denn von der Alarmanlage irgendwas am Lenkradkabelbaum verkabelt?
    Ansonsten sicher nur ein blöder Zufall, dass sich das zeitlich überschneidet.
    Anlasser und dessen Versorgung überprüfen.

    Viel Spaß mit dem EG.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  6. #6
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.746

    Standard

    Hatte letztens selbiges Problem. Lag am gammligen Massekabel zum Motor. Da kam einfach "kein Strom mehr durch".

    Ansonsten einfach mal messen. Liegen am Kabel zum Anlasser selbst 12V an? Sollte ja der Fall
    sein, wenn deine Sicherungen i.O. sind.
    Im Idealfall mal mit der Strommesszange die Stromstärke messen beim Startversuch

    Wenn du startest, kommen an der Magnetspule des Ausrückers 12V an?
    Wenn ja ist der entweder defekt oder du hast schlechte Masse auf dem Block. Wenn nicht, dann mal schauen
    ob am/hinter dem Zündschloss irgendwo die Leitung gekappt ist für die Fernbedienungsgeschichte.


    Bei mir lief auch vorher alles normal, habe nur den Lima Riemen gespannt und plötzlich sprang er nicht mehr
    an.

  7. #7

    Registriert seit
    21.05.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    776

    Standard

    @SPY

    Am Lenkradkabelbaum war alles OEM, keinerlei Veränderungen. Ich werde mich dann mal dem Anlasser widmen.
    Danke! Wenn er denn mal anspringt hoffe ich auf Spaß im Spätsommer/Herbst

    @e-j2-ddy

    Guter Gedanke! Mir fällt nämlich grad ein, dass ich am Massekabel im Motorraum rumgefummelt habe, weil das nicht mehr so dolle aussah.
    Werde mir mal ein neues Masselkabel bauen und das dann einbauen.

  8. #8
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.257

    Standard

    Leg erstmal direkt Masse von der Batterie auf den Anlasser und check das erstmal.

    Bei mir wars so, das sporradisch der Ausrücker hing. Tlw wars zu Beginn zu fixen mit "in den Gang" und dann etwas hin und her bewegen, später benötigte man 2-3 Klopfer mit ner Fliegenklatsche auf den Anlasser... bis er dann zuletzt tlw komplett auf nichtsmehr reagierte. (bin zu selten gefahren als das es "wichtig" war es zeitnah anzugehen )

    Ich hatte ihn vorher schon 3 mal ausgebaut, alles gecheckt (Kohlen iO), sauber gemacht, eingebaut...... KLACK. Nun hab ich nen EK9 Anlasser drin und er tut was er soll.
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * LUK Kupplung St2 für B16/18 6000km alt: 180€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  9. #9

    Registriert seit
    21.05.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    776

    Standard

    So es gibt eine Lösung meines Problemes
    Es war tatsächlich der Anlasser. Nachdem ich ihm ein paar sanfte Hammerschläge verpasst habe, sprang der B16A2 sofort wieder an und schnurrte wie ein Kätzchen.
    Somit 100 Punkte für Alf, vielen Dank hierfür!
    Natürlich auch an die anderen die mir geantwortet haben.
    Habe mich sehr gefreut
    Sehr angenehm das Forum hier ehrlich

    Gruß

  10. #10
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.257

    Standard

    Gerne.... warn Glückstreffer..


    Mein Tipp: tausch ihn aus ....
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * LUK Kupplung St2 für B16/18 6000km alt: 180€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •