Seite 40 von 40 ErsteErste ... 30383940
Ergebnis 586 bis 599 von 599

Thema: Mein Honda CRX EE8 vom Anbeginn der Erstzulassung bis Heute...

  1. #586
    Avatar von EE8-Olli
    Registriert seit
    11.09.2020
    Ort
    Klingenstadt
    Beiträge
    362

    Standard

    @Quang, du weißt doch das es meine Umstände nicht hergegeben haben, oder?
    Nun habe ich ein Getriebe was funktioniert und eingebaut ist und eins wo ich weiß was mit dem Getriebe los ist und bin nun unabhängig!
    Mein altes Getriebe kann ich jetzt immer noch Überholen bzw Synchronisieren aber der CRX ist fahrbereit, was mir sehr wichtig ist!
    Alle wo ich angefragt habe, wollten im besten Fall nur das Getriebe haben und keiner mochte es Ausbauen, Überholen und wieder Einbauen.
    Nicht für Geld noch für gute Worte!
    Ich hätte auch gerne deins gekauft, aber der Transport aus der Schweiz nach Deutschland ist halt nicht so einfach.

  2. #587
    Avatar von Maiki 007
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    224

    Standard

    Kauf dir das Kit von Synchrotech was ich dir als Link geschickt hab und bau das Getriebe in Ruhe im Keller auseinander und mit den neu n Teilen wieder zam. Das ist echt nicht schwer.

    Dann hast ein top Generalüberholtes liegen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #588
    Roster, Klöße & Bier e.V. Mitglied Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Freiamt [CH]
    Beiträge
    23.400

    Standard

    Als kompletter Laie eine Getriebe zu demontieren, neue Synchros zu verbauen und wieder top-funktionell zusammenzubauen würde ich nicht als "easy" bezeichnen. :/

    Dein altes, defektes Getriebe wird sicher einer der alten Hasen gern für dich frisch machen, wenn du nett fragst =)

  4. #589
    Avatar von Maiki 007
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    224

    Standard

    Als Laie wirst Du nie zum alten Hasen wenn Du es nie versuchst.

    Hab ein S9B einfach auseinander genommen, anders übersetzt und mit Synchrotech carbon set und neuen lagern komplett neu aufgerüstet. Eingebaut und 500PS drauf geschoben… hält und funktioniert.

    How to do videos gibts auch paar ordentliche im Netz.

    Sorgfältig arbeiten alles sauber hinlegen, dann ist es wie Lego. Bissl messen und vergleichen/Prüfen zu den Originalen Teilen ist wichtig, manchmal gibts Müll von synchrotech bzw. war vor vielen Jahren mal so… mittlerweile hört man da nix mehr…

    Mein Sequentielles Getriebe habe ich schon 3mal aufgehabt und auch anders übersetzt anderes Diff rein und Lager getauscht. Das sequentielle Getriebe ist gegenüber einen S oder Y Getriebe vergleichsweise extrem einfach aufgebaut…

    Lange Rede, kurzer Sinn…. Learning by doing.
    Mit bissl Handwerklichem Geschick eine tolle und spannende Sache das selbst zu probieren…


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #590
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    4.025

    Standard

    Man muss es aber auch wollen, das Werkzeug und den Platz dafür haben, sowie das handwerkliche Grundgeschick.

    Ist doch völlig OK, wenn er das nicht selbst machen will.
    Die Einen schrauben halt gern selbst, die Anderen lassen gern Schrauben und freuen sich über das Ergebnis. Passt doch auch.

  6. #591

    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.630

    Standard

    OK, solange du dein altes Getriebe hast, ist es Top.

    Ich werde bei meiner auch ein 2te Getriebe einbauen mit neue Synchronringe und Sperrdiff. Mein altes mit wenig Laufleistung werde ich einfach auf die Seite legen.

  7. #592
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.402

    Standard

    Gibt es den EE8 noch, bzw. wird er noch bewegt? Sehr ruhig geworden hier.

  8. #593
    Avatar von EE8-Olli
    Registriert seit
    11.09.2020
    Ort
    Klingenstadt
    Beiträge
    362

    Standard

    Danke der Nachfrage Stimmt, lang lang ist es her.
    Ja, den CRX gibt es noch und Ja, der wird auch noch bewegt und natürlich noch immer von mir

    Bin ja letztes Jahr, Berufs bedingt ca. 430 KM runter in den Süden gezogen (nahe Stuttgart).
    Leider fehlen hier mein meine Kontakte, so das jede Kleinigkeit am CRX zur großen Sache wird.
    Derzeit ärgern mich die Bremsen. Irgendeine hängt immer mal wieder feste, bin letztens auf der letzten Tour vorm Winterschlaf mit total Versagen "Nicht" zum stehen gekommen. Glücklicherweise direkt vor einem Audi Händler, der aber nichts feststellen konnte und nch Abkühlung und wieder Bremsdruck gings im Kriechgang heim in die Garage.
    Möchte nun ab März (Ende Saison Kennzeichen) die Bremsen komplett erneuern lassen und habe sogar schon zwei Hondahändler diesbezüglich angeschrieben. Beide haben mir ihre Hilfe signalisiert. Ein CRX Kollege hier aus der Ecke hat mir auch seine Hilfe angeboten aber leider hat Er keine eigene Schrauberhalle zugriff auf Teile und selbe jede Menge Arbeit usw.
    Falls wer weiß wo ich Teile für die komplette Bremsenerneuerung herbekomme, gerne her mit den Infos!
    (Eine Verbesserung ist zwar Wünschenswert aber Seriennah reicht mir auch vollkommen aus, muß halt zum Oldie Status passen. Gesucht wird für Vorne und Hinten wirklich Alles in Neu. Lieber mehr als weniger!).

    Noch paar Pics vom CRX mit polierten Kunststoffteilen.








  9. #594
    Schrittgeschwindigkeit auf Semislicks! e.V. Mitglied Avatar von ED9_Freak
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    885

    Standard

    Schicker EE, meinen Respekt das du den noch hast. Am besten vorne auf 282mm Integra Bremse umbauen.

    Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk

  10. #595

    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.630

    Standard

    Mit 282mm wird nicht alle 15" mehr passen.

  11. #596
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.471

    Standard

    Hallo Olli.
    Die Sättel zu überholen muss man kein Genie sein, heutzutage YouTube ist ein super Support egal um was es geht. In deinem Fall würde ich wahrscheinlich mit HBZ und BKV anfangen. Kannst auch ganz gut Testen. Bei laufenden Motor auf die Bremse drücken, das Pedal darf nach erreichen der Vollbremsung nicht weiter absinken. Wenn die langsam jedoch runter geht, ist der HBZ verschließen. Man bekommt Einzelteile bei Hondahändler oder Amayama je nachdem wo es günstiger ist. Ich habe oft bei Amayama bestellt weil teure Sachen wie Antriebswellen zB. mit Versand, Steuern, trotzdem günstiger waren als bei Händler. Ich überhole jetzt die hintere Sättel beim Jazz. Habe bei Budweg im Katalog die Nummer für Reparaturset gefunden und im Netz bestellt. demnächst gehen die Sättel in die Galvanik und sobald die fertig verzinkt sind baue ich alles wieder zusammen und habe praktisch neue Nissin Sättel die keine 700€ pro Stück kosten.

  12. #597
    Avatar von EE8-Olli
    Registriert seit
    11.09.2020
    Ort
    Klingenstadt
    Beiträge
    362

    Standard

    Meine Bremsen dürfen gerne OEM Nah bleiben. Wofür auch mehr? Bewege den CRX eh nur noch recht behutsam.

    @Eddie
    Momentan habe ich nur ein TG Platz wo alle 2 Min das Licht Aus geht und wo jegliche Arbeiten am Auto untersagt sind. Und selbst diese TG Plätze werden hier in Gold aufgewogen!
    Da ist nichts mit Abbauen usw.
    Bin somit auf Professionelle Hilfe als auch auf Neuteile angewiesen.

  13. #598
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.402

    Standard Mein Honda CRX EE8 vom Anbeginn der Erstzulassung bis Heute...

    Google doch mal, ob es in der Nähe eine Selbsthilfewerkstatt gibt. Wo ein Wille, da auch ein Weg.

    Kannst auch überholte Sättel kaufen und ATE Scheiben mit Belägen.
    Geändert von ManU (30.11.2023 um 10:23 Uhr)

  14. #599
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.471

    Standard

    Das ist natürlich eine Herausforderung. Eine Mietwerkstatt ist eine Alternative, kann aber ohne gute Vorbereitung teuer Stehen weil nach Stunden berechnet wird, deshalb muss alles absolut glatt laufen. Ach, der Manu meinte wohl ATE Scheiben die durchaus was taugen für Ottoverbraucher mit sportlichen Ambitionen sogar.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •