Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 82

Thema: Tomaten Bildersammelthread

  1. #46
    e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von El-Tobito
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.845

    Standard

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Bekommt der EJ mit dem Rost aktuell überhaupt TÜV? Du willst ja erst nachträglich die ganzen Karosseriearbeiten machen.
    Wären ja nur die Radläufe, die für den TÜV relevant sind. Der Rest ist ja meine spielerei.
    Außer den Kanten an den Radläufen und der vergammelten Frontmaske, ist die Karosse aber in einem sehr guten Zustand.
    Ein paar vergammelte Schrauben aber nicht einmal die Karosseriekanten haben Rostansätze.

    Hat zufälligerweise noch jemand einen EG5/EH9 DelSol Bremskravtverteiler 4x Scheibe ohne ABS herumliegen?
    Oder gibt es Geheimtipps wo das Teil noch neu zu bestellen ist?
    Geändert von El-Tobito (25.01.2022 um 09:04 Uhr)

  2. #47
    official HP-Poach-Minister e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37412
    Beiträge
    3.700

    Standard

    Amayama / Honda mal probiert? Ansonsten mal mit der Teilenummer googeln...


    Ich baller’ in dem Coupé mit 240 über die Bahn - dat is meine Freiheit!
    - Karl-Heinz Grabowski -

  3. #48
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Freiamt [CH]
    Beiträge
    23.258

    Standard

    Kannst neu bestellen. vom JDM EK3 ist es das günstigste für scheibenbremsen.

  4. #49
    e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von El-Tobito
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.845

    Standard

    Könnt Ihr mir mit der Teilenummer helfen?

    Das müsste doch: 46210-SR3-952 sein?

  5. #50
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.334

    Standard

    Schade um den EJ9, aber so ist das nun mal. Ist der CL9 der "alte" vom Mulli?

    Und schön das es mit dem Coupe weiter geht. Aber wirklich als Anfänger die Dachhaut schweißen??? Würde da erstmal mit was kleinem anfangen. Also den Radläufen z.B.

  6. #51
    e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von El-Tobito
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.845

    Standard

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Schade um den EJ9, aber so ist das nun mal. Ist der CL9 der "alte" vom Mulli?

    Und schön das es mit dem Coupe weiter geht. Aber wirklich als Anfänger die Dachhaut schweißen??? Würde da erstmal mit was kleinem anfangen. Also den Radläufen z.B.
    Genau, das ist der alte Mulli Haufen.

    Ja Radläufe werden auch das erste sein. geht ja vorrangig um TÜV.

  7. #52
    Bloketastic! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Mulli
    Registriert seit
    30.07.2003
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    6.998

    Standard

    Was heißt hier Haufen? Der ist doch im Bestzustand. Also... fast
    .

  8. #53
    e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von El-Tobito
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.845

    Standard

    Die Radläufe haben den Berliner Winter nicht überlebt. ^^

  9. #54
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.334

    Standard

    Zitat Zitat von El-Tobito Beitrag anzeigen
    Die Radläufe haben den Berliner Winter nicht überlebt. ^^
    Obwohl der Nacktmull da stundenlang gespachtelt hat...

  10. #55
    e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von El-Tobito
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.845

    Standard

    Gestern hatte ich einen kleinen Roadtrip nach Magdeburg um die neue Felgen für den EJ2 abzuholen.

    7x16 ET45 OEM Honda OZ mit KBA in 4x114,3




  11. #56
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.992

    Standard

    Also Achsen vom MB/MC oder nur die Naben dann in 4x114?

  12. #57
    e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von El-Tobito
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.845

    Standard

    Warum schlachtet die Tomate einen EG9?

    Eigentlich war der Plan den Wagen instand zu setzen, allerdings überstiegen die Karosseriearbeiten meine Vorstellungen und somit entschied ich mich für die Schlachtung. Auch, weil ich leider etwas vorschnell einen durchaus guten Spender EG8 weggegeben habe.

    Ursprünglich sollte das FW und er Antrieb in meinen EJ9, naja... kam dann anders.

    Einfach mal ein kurzer Bildband.





    Ich hatte damit begonnen den Wagen aus OEM zurück zu bauen, auch um die Wartezeit nach einigen Teilen zu überbruecken.
    Rechts neben dem Wagen liegt das verbaute Tuning.













    Als die ersten Teile endlich eintrafen, begannen wir direkt damit den Motor, welcher zwar laut Vorbesitzer regelmäßig lief aber eben trotzdem mehr oder weniger ein Jahrzehnt unberührt in der Garage stand, vor dem ersten Start zu warten. Zahnriemen, Betriebsstoffe, etc. pp. Mein erster Zahnriemenwechsel verlief, mithilfe von Andi, unkompliziert und wiedereinmal sehr lehrreich. Am Ende konnte ich das erste Mal meinen Erwerb aus eigener Kraft bewegen. Das war schon ein ziemlich tolles Gefühl.











    Der EG9 muss sehr feucht gestanden haben, daher demontierte ich den Innenraum um ihn zu reinigen und wollte auch die Karosse einmal richtig von alten Dreck befreien.







    Nun zu den Gründen die zur Schlachtung geführt haben.
    Nicht nur die Schweller und die Radläufe waren betroffen. Sämtliche Nähte an diesem Wagen waren aufgeblüht und die gesamte Karosse hat von unten nach oben gerostet. Also entweder Stand hier wirklich das Wasser drin oder es war über Jahre hinweg extrem feucht. Die Bilder zeigen nur ein paar wenige Beispiele. Es durchzog wirklich die komplette Karosse und man kam vereinzelt bereits mit einem Schraubendreher durch die Nähte.. ich hatte nämlich im anfänglichen Trotz begonnen diese blank zu machen, da ich den Zustand nicht wahrhaben wollte.











    Es half alles nichts, der EG9 wurde geschlachtet. Auch stellte ich hierbei fest, dass der Unfallschaden halt im Stil der 90iger repariert wurde.







    Nachdem die Karosse komplett nackt und zum Abtransport zersägt wurde, musste ich feststellen, dass meine Entscheidung die Richtige war.
    Durch das zersägen hat sich immer tiefer sitzender Rost aufgezeigt an überlappenden Blechen, die ich ohne das zersägen überhaupt nicht bemerkt hätte.

    Das letzte Bild vom EG9.

    Geändert von El-Tobito (06.02.2022 um 08:11 Uhr)

  13. #58
    e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von El-Tobito
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.845

    Standard

    Zitat Zitat von e-j2-ddy Beitrag anzeigen
    Also Achsen vom MB/MC oder nur die Naben dann in 4x114?
    Der EJ2 hat komplett v/h MB6 Achsen mit Stabi verbaut.
    Ursprünglich als Vorbereitung um die Nabe vorn vom CRV und hinten vom ITR zu übernehmen um auf 5-Loch zu gehen für den urpsürnglich geplanten K Umbau.

    Beim B16 reicht mit aber die 280/260er Mickey Mouse Bremse und 4 Löcher.

  14. #59
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.345

    Standard

    Coole Felgen!

    Schade um den EG9… hatte gehofft, dass der besser ist. Aber der wahr nicht mehr zu retten, zumindest nicht wirtschaftlich vernünftig.

  15. #60
    e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von El-Tobito
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.845

    Standard

    Und weil ich gerade dabei bin, zur Erinnerung an meine kleine rote Rakete.
    Vom Kaufzustand bis zuletzt. Bilder vom zerstörten Endzustand sind mir leider verloren gegangen.




























Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •