Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Prelude 2.2 185 PS - 4WS - Projekt - Was wäre er wert?

  1. #1

    Frage Prelude 2.2 185 PS - 4WS - Projekt - Was wäre er wert?

    Abend

    Verkauft wird bald mein Honda-Prelude-Projekt.
    Karosserie wurde ordentlich geschweißt + US-Style Deckel und Stoßfänger... Rost weg... Gefülltert...
    Doch dann kam ein Ventilklemmer. Es scheitert nun an der Kurbelwellenzentralschraube und dem fehlenden Werkzeugt.
    Ein Ventil ist ungängig.
    Was könnte er wert sein, Wer hätte Interesse an einem Projekt?
    Es ist es wert.
    ToDo:
    Lackierung muss abgeschlossen werden (komplett in dem Uni Rot), Vorarbeiten erledigt.

    Kopf muss runter, Zweiter Zylinder keine Kompression, Sonst 15 Bar... die anderen.
    Ventil revidieren, neuer ZR, neue Riemen, Neue Kopfdichtung.......Motorrevision. Lief bereits einige Male, Aber nun
    Kleinigkeiten bestehen immer (Kühler muss neu...)

    Gemacht wurde: Spritfilter, Einspritzdüsenreinigung, Platinzündkerzen sind neu drinne Die wichtigsten Karosseriearbeiten abgeschlossen.
    Stand leider 10 Jahre rum.
    Projekt für Schrauber und anschließend Lackierer.

    Ausstattung: saubere Innenaustattung, Veloursportsitze, KLima, 4WS, Tempomat, Hubdach (Glas) ALles ausser Leder


    Vielen Dank, für die Möglichkeiten, hierüber!
    ps: Fzg steht in Berlin

  2. #2

    Standard

    potenzielle interessenten dürfen sich auch melden

  3. #3
    e.V. Mitglied Avatar von Ahmet
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    1.687

    Standard

    Ohne Bilder wird man dir nix dazu sagen können!

  4. #4
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.334

    Standard

    Zitat Zitat von Ahmet Beitrag anzeigen
    Ohne Bilder wird man dir nix dazu sagen können!
    So sieht es aus....

  5. #5
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    19.117

    Standard

    Könnte man schon, aber so eine Schätzung hilft ihm nicht weiter.
    Schau nach, was gleichwertige Preludes bringen. Zieh von den Angebotspreisen im Netz gleich 1000 € ab.
    Die Motorinstandsetzung kostet um die 1000 € an TEILEN. Arbeitsleistung brauchst du schon nicht mehr rechnen, weil das in einer Werkstatt gegen volles Entgelt ein wirtschaftlicher Totalschaden wird.
    Ergo bleibt der Verkauf an Liebhaber mit Schraubermöglichkeiten und Ahnung. Die wenigen, die das machen, gehen beim Kauf ungern noch ein wirtschaftliches Risiko ein.
    Aus dem Alter bin ich raus.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •